neumarktonline Dokumentation

Auszeichnung "Stille Helden":
Laudatio für Uta Neumüller


Die neuen "Stillen Helden" wurden beim Neujahrsempfang ausgezeichnet

Von Vera Finn

Sehr geehrte Frau Neumüller!

Eigentlich ist es ja für uns heute Allgemeinwissen, dass wir auch genügend Bewegung brauchen.
Diese Erkenntnis hat der berühmte Arzt des Altertums Hippokrates bereits über 400 Jahre vor Christus ausgedrückt:

"Wenn wir jedem Individuum das richtige Maß an Nahrung und Bewegung zukommen lassen könnten, hätten wir den sichersten Weg zur Gesundheit gefunden."

Für Sie, sehr geehrte Frau Neumüller, stellte sich aber eine andere Herausforderung:
Was können Menschen noch an Sport bewältigen, die unter Herzproblemen leiden oder einen Herzinfarkt hinter sich haben?

Nun, diese Betroffenen brauchen eine ganz spezielle Art des Herangehens an den Sport und dafür engagieren Sie sich, sehr geehrte Frau Neumüller, seit fast 30 Jahren als Übungsleiterin bei der Herzsportgruppe in der Abteilung Reha- und Behindertensport des ASV Neumarkt.

Dabei waren Sie nicht zuletzt auch maßgeblich an der Gründung dieser Gruppe beteiligt. Als gelernte Masseurin und medizinische Bademeisterin sowie durch ihre 10-jährige Tätigkeit mit behinderten Kindern bei der Lebenshilfe haben Sie dafür sicher den entsprechenden beruflichen Hintergrund mitgebracht.

Ziel dieser Herzsportgruppe ist es, den Betroffenen im Alter zwischen 40 und 80 Jahren innerhalb ihrer körperlichen Grenzen und Beeinträchtigungen wieder ein angstfreies Bewegen im Alltag möglich zu machen.

Unter ärztlicher Aufsicht geht es darum, sich sportlich zu betätigen, ohne Angst und ohne Überlastung. Insgesamt sind bis zu 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in drei Gruppen mit dabei und der Ablauf umfasst dann das Blutdruckmessen genauso wie das Aufwärmen, die Gymnastik, das Ausdauertraining, den Ballsport bis hin zu Entspannungsübungen.

Nicht zu unterschätzen ist auch die soziale Bedeutung der Gruppe für die Betroffenen, denn das Miteinander tut gut, wie Sie einmal gesagt haben und fördert die Gesundung der Teilnehmer. Daher stehen auch Ausflüge und gemeinsame Unternehmungen auf dem Programm, die Sie, sehr geehrte Frau Neumüller früher noch selbst organisiert haben; mittlerweile wird dies von den Teilnehmern selbst übernommen.

Zusammen mit drei weiteren Übungsleitern betreuen Sie jeden Dienstag gemeinsam die Gruppe der Herzsportler in der Turnhalle der Mittelschule West an der Woffenbacher Straße und wie wichtig dieser Termin für Sie ist, zeigt die Tatsache, dass der Dienstag für Sie fest gebucht ist und dann selbst Ihre sechs Enkelkinder, für die Sie sonst jederzeit sehr gerne da sind, das Nachsehen haben.

Dies, meine sehr geehrten Damen und Herren, ist ein herausragendes Engagement für andere im besten Sinne.

Herzlichen Dank – Ihnen Frau Neumüller – für dieses nun bereits seit drei Jahrzehnten währende Wirken.

Herzlichen Glückwunsch zur Auszeichnung "Stille Heldin 2013"!

Es handelt sich hier um das zur Verfügung gestellte Rede-Manuskript. Die tatsächlich gehaltene Rede kann davon geringfügig abweichen
16.Januar 2014

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang