Technischer Defekt schuld

NEUMARKT. Ein technischer Defekt hat offenbar zu dem schadensträchtigen Großbrand am Montagabend in der Gemeinde Freystadt geführt.

Wie mehrmals berichtet waren ein Holzunterstand sowie eine angebaute Scheune in Brand geraten. Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Neumarkt mit Unterstützung der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg zeigten, dass ein technischer Defekt das Feuer auslöste, hieß es am Dienstag von der Polizei.


Menschen wurden durch den Brand, der von etwa 70 Einsatzkräften der Feuerwehr gelöscht werden konnte, nicht verletzt. Allerdings brannten der Unterstand und die Scheune vollständig nieder. Zudem entstanden am Wohnhaus der Familie durch die enorme Hitzeentwicklung Schäden insbesondere an den Fenstern. Ein Übergreifen der Flammen konnte allerdings verhindert werden.

Der Sachschaden wird noch immer auf mindestens 250.000 Euro geschätzt.

Für die Brandentstehung verantwortlich dürfte nach Ansicht der Spezialisten eine elektrische Einrichtung im Bereich des Unterstandes sein. Hier löste ein technischer Defekt das Feuer aus und setzte den Holzunterstand in Brand. Danach die Flammen auch auf die Scheune über.
08.05.18
Neumarkt: Technischer Defekt schuld

Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang