Radfahrer verstorben !

NEUMARKT. Der von einem unbekannten Lastwagen in Mühlhausen angefahrene Radfahrer erlag am Donnerstabend seinen Verletzungen.

Wie ausführlich berichtet war der 62 Jahre alte Mann aus Mühlhausen am Mittwoch von einem Sattelzug oder Lkw-Gespann angefahren und schwer verletzt worden. Der Lkw fuhr nach dem Unfall weiter.

Inzwischen glaubt die Polizei offenbar nicht mehr an eine absichtliche Unfallflucht: Polizei und Staatsanwaltschaft gehen nicht mehr von einem schuldhaften Verhalten des Lkw-Fahrers aus, hieß es am Freitag in einer Stellungnahme. Außerdem wurde das zunächst mit 66 Jahren angegebene Alter des Opfers auf 62 Jahre korrigiert.

"Nach den bisherigen Ermittlungen kann dem Lkw-Fahrer ein schuldhaftes Verhalten nicht zur Last gelegt werden", hieß es von der Polizei. Es sei "durchaus wahrscheinlich, dass er den Unfall nicht bemerkt hat".

Allerdings läuft die Fahndung nach dem Lastwagen-Fahrer natürlich immer noch auf Hochtouren. "Er ist wichtiger Zeuge in dem Verfahren", hieß es. Der 62jährige Radfahrer ist am Donnerstag in den Abendstunden in einem Erlangener Krankenhaus verstorben. Im Laufe des Freitags findet eine Obduktion des Toten statt.
13.10.06
Neumarkt: <font color="#FF0000">Radfahrer verstorben !</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren