Bett angezündet

NEUMARKT. Das Feuer in einem Neumarkter Pflegeheim am frühen Montag-Morgen entstand, weil eine 46jährige Frau ihr Bett angezündet hat.

Das bestätigte am frühen Nachmittag die Polizei. neumarktonline hatte bereits am Morgen darüber berichtet (Bericht hier)

Inzwischen ist sogar von fünf Verletzten die Rede. Allerdings wurde offenbar niemand ernsthaft verletzt.


Gegen 0.15 Uhr wurde in dem Seniorenheim in der Freystädter Straße in Neumarkt Feuerarlarm ausgelöst. Das Feuer war in einem Einzelzimmer im Erdgeschoss ausgebrochen. Die Bewohnerin hatte das Bett angezündet.

Die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt löschte den Brand und belüftete das Gebäude.

Einige Personen im Erdgeschoss wurden anderweitig untergebracht. Die mutmaßliche Brandstifterin, eine 46jährige Frau, wurde zunächst ins Klinikum gebracht.

Ein weiterer Bewohner des Seniorenheimes, zwei Pflegerinnen und ein Feuerwehrmann erlitten leichte Rauchvergiftungen.

Aktualisierung: Inzwischen bestätigte die Kripo Informationen von neumarktonline, daß die Frau wegen einer psychischen Erkrankung und aufgrund eines richterlichen Beschlusses in der Pflegeeinrichtung untergebracht war. Sie wurde mittlerweile in ein psychiatrisches Krankenhaus verlegt. Die vier anderen Verletzten befinden sich bereits auf dem Weg zur Besserung.
17.08.15
Neumarkt: <font color="#FF0000">Bett angezündet</font>
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren