Frontal in Gegenverkehr

NEUMARKT. Bei einem Frontalzusammensto im Raum Dietfurt wurden am Donnerstag-Nachmittag fnf Menschen verletzt - einer davon schwer.

Bei den Bergungsarbeiten erlitt auerdem ein Feuerwehrmann leichte Verletzungen.

Wie neumarktonline bereits kurz nach dem Unfall in einer Eil-Meldung berichtete, waren zwei Autos frontal zusammengestoen.

Nach Angaben der Polizei fuhr gegen 15.40 Uhr ein 23jhriger Autofahrer mit seinem Ford die Kreisstrae NM 23 von Hallenhausen in Richtung Arnsdorf. Mit im Fahrzeug saen Zwillingsbrder im Alter von 22 Jahren.


In einer leichten Rechtskurve verlor der Fahrer wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei teilweise winterlichen Straenverhltnissen die Kontrolle ber das Auto, geriet mit dem Wagen ins Schlingern und auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal in einen entgegenkommenden Audi prallte.

Der Audi wurde vom 50jhrigen Halter gesteuert, auf dem Beifahrersitz sa seine gleichaltrige Ehefrau. Alle Beteiligten stammen aus dem Landkreis Neumarkt.

Durch den Zusammensto wurde der Fahrer des Ford schwer verletzt. Er wurde von einem Rettungshubschrauber in ein Ingolstdter Klinikum gebracht. Die brigen vier Insassen der beiden Autos erlitten leichtere Verletzungen und wurden von Rettungswagen des Roten Kreuzes in Krankenhuser eingeliefert.

Bei den Rettungsmanahmen wurde auch ein Feuerwehrmann leicht verletzt.

Vor Ort waren die Feuerwehren aus Dietfurt und Arnsdorf. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Hhe von etwa 10 000 Euro.
05.01.17
Neumarkt: Frontal in Gegenverkehr
brigens: Sie knnen alle Themen aus neumarktonline auch im NEUMARKTER FORUM diskutieren
Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert De

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang