Gesundheit

Erstmals ein April-Kurs


Am Klinikum startete die dreijährige Ausbildung

NEUMARKT. Für 21 Schülerinnen und vier Schüler begann am Neumarkter Klinikum die dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege.

Dieser Kurs findet erstmals zusätzlich zum alljährlichen Ausbildungsstart im Herbst statt. Wegen des hohen Bedarfs an Pflegekräften genehmigte die Regierung der Oberpfalz erst vor kurzem den Antrag auf Erweiterung der Ausbildungsplätze.


Vorstand Peter Weymayr und die Lehrer hießen die Berufsanfänger willkommen. Neben der theoretischen Ausbildung durchlaufen sie alle Fachabteilungen am Klinikum und teilweise auch an der Klinik Parsberg. Zusätzlich erfordern die gesetzlichen Richtlinien einen Einsatz im ambulanten Pflegedienst, am Bezirksklinikum in Regensburg und in den Rehakliniken in Berching oder Kipfenberg.
04.04.18

"Parkinson und Psyche"

NEUMARKT. Der Chefarzt der Neurologie am Neumarkter Klinikum, Prof. Dr. Renè Handschu, informiert bei einem Vortrag mit anschließendem Gespräch über "Parkinson und Psyche".

James Parkinson beschrieb die nach ihm benannte Krankheit seinerzeit als „Schüttellähmung“. Heutzutage weiß die Medizin um eine Vielzahl weiterer Symptome wie Schlafstörungen und manchmal auch eine Demenz. Die bei Parkinson heutzutage eingesetzten Medikamente können als Nebenwirkung psychische Probleme hervorrufen.


Prof. Handschu will am Dienstag, 10. April, um 19 Uhr im Seminarraum des Ärztehauses in der Regensburger Straße ausführlich über die Thematik informieren. Anschließend ist noch genügend Zeit für Rückfragen.

Veranstalter sind die Beratungsstelle für seelische Gesundheit im Alter der Diakonie Neumarkt sowie das Evangelische Bildungswerk. Der Eintritt ist frei.
29.03.18

Weiterhin Kinderarzt-Praxis

NEUMARKT. Durch den Zusammenschluss der Kreiskliniken mit niedergelassenen Haus- und Fachärzten ist die Kinderärztliche Versorgung in Parsberg gerettet.

Dr. Ulrike Brendel praktizierte mehr als 30 Jahre als Kinderärztin in Parsberg. Eigentlich hätte sie schon längst den wohlverdienten Ruhestand antreten können. Über Jahre hin weg suchte sie intensiv, aber vergebens, nach einem Praxisnachfolger, der bereit gewesen wäre, die Kinderarztpraxis in Parsberg selbständig weiter zu betreiben. Letztendlich drohte das Aus für die Kinderarztpraxis, da wegen offizieller „Überversorgung der Kinderarztsitze“ nicht mehr nachbesetzt worden wäre. Damit hätte es zwischen Neumarkt und Regensburg keinen Kinderarzt mehr gegeben.


Dieses Bangen hat nun ein Ende. Die Kreiskliniken des Landkreises Neumarkt und 23 Haus und Fachärzte haben sich zu einer Trägergesellschaft zusammengeschlossen, um gemeinsam in Parsberg mit angestellten Ärztinnen die kinderärztliche Versorgung auf qualitativ hohem Niveau auch weiterhin sicherzustellen.

Jetzt gab die kassenärztliche Vereinigung endlich grünes Licht für dieses bayernweit einmalig innovative Pilotprojekt zur Übernahme der Kinderarztpraxis in Parsberg durch ein Medizinisches Versorgungszentrum.

Mit Dr. Carola Schum, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin, konnte eine junge und engagierte Ärztin als Leiterin des medizinischen Versorgungszentrums gewonnen werden, hieß es. Unterstützt wird sie von Dr. Brendel, die mit reduzierter Wochenarbeitszeit den Übergang aktiv mitgestalten möchte. Die Praxis wird am 2.April im Parsberger Rathaus öffnen.

Die anwesenden Politiker lobten bei einem Pressegespräch in Parsberg die erzielte Lösung. Mit der Übernahme dieser Kinderarztpraxis wurde der Startschuss für ein innovatives Projekt gelegt, in dem niedergelassene Ärzte und kommunale Klinikträger gemeinsam Verantwortung für die ambulante medizinische Versorgung der Region übernehmen, hieß es.

In Anbetracht des aufziehenden Ärztemangels insbesondere in den Regionen soll dieses Modell zum einen die Versorgung sichern, zum anderen jungen Ärzten den Einstieg in die Niederlassungen und Selbstständigkeit erleichtern. Das Modell wird vom Bayerischen Facharztverband unterstützt.
15.03.18
Anfang ... 2 - 3 - [4] - 5 - 6 ... Ende

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang