Kommunalwahlen 2008

Stadt Neumarkt  
UPW/FW

Dr. Werner Mümmler

Rechtsanwalt, Fraktionsvorsitzender der UPW/FW Neumarkt, verheiratet, 53 Jahre alt, 2 Kinder, Stadtrat seit 1990.

Liebe Wählerinnen und Wähler

Das Wahljahr 2008 wird für die UPW/FW mit unserem Oberbürgermeister Thomas Thumann die größte Herausforderung seit Bestehen der Freien Wähler in Neumarkt sein.

Wie Sie sich denken können, war der Amtsantritt des OB im Dezember 2005 bei einem derzeit mit absoluter CSU-Mehrheit besetzten Stadtrat ein sehr schwieriger Akt. Sicher wissen Sie, dass die UPW zwar seit 12 Jahren die zweitstärkste politische Kraft in unserer Stadt, jedoch derzeit mit nur acht Stadträten in den Gremien vertreten ist. Diesen Zustand wollen wir jetzt mit Ihrer Hilfe ändern!

Wir haben ausgesprochen qualifizierte Frauen und Männer aus allen Bereichen und Bevölkerungsschichten als Kandidaten aufgeboten, die sich den schwierigen kommunalpolitischen Herausforderungen stellen und den Oberbürgermeister endlich aktiv im Stadtrat unterstützen wollen.

Gemäß dem Selbstverständnis der FREIEN WÄHLER setzen wir uns für eine Politik im Interesse des Gemeinwohls ein: sachlich, bürgernah und transparent. Nicht parteipolitische Profilierung, sondern sachliche Notwendigkeit und Realisierbarkeit bestimmen unser politisches Tun - gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Thumann an der Spitze.

Die Kandidatinnen und Kandidaten der UPW/FREIE WÄHLER werden mit großem persönlichem Einsatz das ihre tun, um in der breiten Öffentlichkeit eine "Politik der Neumarkter Mitte" in einem neu zu wählenden Stadtrat unserer großen Kreisstadt vertreten zu dürfen.

Als Listenführer der UPW/FW Neumarkt bitte ich Sie daher herzlich:
Gehen Sie am 2. März zur Wahl, unterstützen Sie die UPW auf ihrem Weg zu mehr Demokratie im Rathaus und sozialer Gerechtigkeit für alle!

Herzlichst

Ihr
Dr. Werner Mümmler


Das will die UPW/FW im Neumarkter Stadtrat

Download UPW-Zeitung (PDF, 1035 kb)

Mehr Bürgernähe Eine lebendige Innenstadt Mehr Lebensqualität und finanzielle Entlastung für Familien Die kulturelle Weiterentwicklung der Stadt Einen verantwortungsbewussten Umgang mit Umwelt und Verkehr Die Stärkung der heimischen Wirtschaft
Zur Übersicht

Die Beiträge werden von neumarktonline nicht redaktionell bearbeitet. Die Verantwortung für den Inhalt liegt allein bei den jeweiligen Kandidaten
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang