Kommunalwahlen 2008

Postbauer-Heng  
UPW-FW

Arnd Willmann

Bürgermeisterkandidat
Marktgemeinderatskandidat
Kreistagskandidat
Alter 47 Jahre, verheiratet, 3 Kinder.
Abitur,
Studium der Naturwissenschaften
Lehre als Zahntechniker
Meisterprüfung
Leitung des Praxislabors in der Zahnarztpraxis meiner Frau im Centrum
Computerkenntnisse, Personalmanagement, Verwaltung
8 Jahre Zugführer 3. Zug ABC-Zivilschutz Nürnberg, Ausbildung schwerer Atemschutz;
Hobbies: Höhlenforschen, Fossilien, Literatur, Amphibien, Reptilien, Insekten, Malen;
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitbürger,

wir leben in einer Marktgemeinde, die in den letzten 30 Jahren eine beispiellose Entwicklung durchgemacht hat. Diese Entwicklung ist das Verdienst der Bürger, die durch ihr Engagement und ihre Mitarbeit all das aufgebaut haben, was heute unseren hohen Lebensstandart ausmacht.

Wir haben heute eine umfassende Versorgung, die Nähe zur Metropolregion Nürnberg garantiert Arbeitsplätze und hohe Versorgungsqualität. Für das tägliche Leben sorgen viele ortsansässige Betriebe, wir haben die größte Hauptschule im Landkreis. Unser Umland wird von unseren Landwirten bestens versorgt und wir haben die fleißigsten Angestellten und Arbeiter, wir leben in einer herrlichen Landschaft.

Mit Recht können wir stolz sein auf unsere Heimat!

Damit dies auch so bleibt, gilt es heute die Weichen zu stellen. Auf uns und das Gemeinwesen kommen Aufgaben zu, die weit über die regionalen Bedingungen hinausgehen. Ich möchte hier nur stellvertretend die immer älter werdende Bevölkerung und die zu Ende gehenden Ressourcen nennen.

Wir dürfen nun nicht warten, bis uns die Konsequenzen dieser Entwicklung zum Handeln zwingen, sondern wir müssen vorausschauend die Weichen so stellen, dass wir wohlvorbereitet mit diesen Herausforderungen fertig werden.

Wir müssen dafür sorgen, dass die älter werdenden Manschen in der Marktgemeinde attraktive Bedingungen vorfinden, die verhindern, dass sich ein Trend zur Abwanderung entwickelt.

Wir müssen dafür sorgen, dass unsere Gemeinde für die Familien mit Kindern auch in Zukunft eine attraktive Gemeinde bleibt.

Wir müssen dafür sorgen, dass sich die Lebensbedingungen für uns alle noch weiter verbessern und wir und unsere Kinder und Enkel auch in Zukunft gerne in Postbauer-Heng leben und hier unsere Lebensgrundlage finden.

Alte Rezepte helfen hier nicht mehr!

Die bisherige Entwicklung der Gemeinde hat sich schon merklich abgeflacht, wir haben augenblicklich einen Zustand der Stagnation.

Wir müssen fachübergreifende Lösungen finden und hierbei auch die bisherige Politik in Frage stellen. Nicht mehr eine Politik der Parteien hilft uns zukünftig, wir müssen mit den Bürgern zusammen diese Lösungen entwickeln. Sie müssen sich aus der Diskussion aller gesellschaftlicher Gruppen heraus entwickeln.

Als Bürgermeister möchte ich bei der Lösung dieser Fragen helfen, ich möchte meine Kraft und meine Ideen einbringen und mit den Bürgern zusammen nach neuen Lösungen suchen.

Dabei hilft ein Netzwerk aus Freien Wählern, das in ganz Bayern immer stärker wird. Immer mehr Bürger, die keinen Zwängen durch übergeordnete Parteiprogramme unterworfen sind, arbeiten in diesem Netzwerk mit, um den Bürger in den Mittelpunkt zustellen und mit ihm zusammen eine attraktive Zukunft zu gehen. Sieht man sich Gemeinden in unserer direkten Nachbarschaft an, deren Repräsentanten Freie Wähler sind, so fällt die neue Dynamik und der große Erfolg ihrer Politik auf. Diese Erfolge werden auch wir haben.

Helfen Sie uns bei dieser neuen Politik!

Geben Sie uns bei der Kommunalwahl Ihre Stimme!

Wähen Sie die Freien Wähler der UPW-FW e.V.

Geben Sie mir Ihre Stimme für das Amt des Bürgermeisters!

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Bitte besuchen Sie auch meine Homepage: bürgermeisterkandidat-upw-fw.de
Zur Übersicht

Die Beiträge werden von neumarktonline nicht redaktionell bearbeitet. Die Verantwortung für den Inhalt liegt allein bei den jeweiligen Kandidaten
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang