Landtags- und Bezirkstagswahlen 2008

Landtag Direktkandidat
 
FDP

Clemens Böll

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Mein Name ist Clemens Böll. Ich bin in Berlin geboren, 36 Jahre alt, geschieden ein Kind. Karosseriebauer und Kaufmann. Seit 1993 in Mühlhausen wohnhaft.

Als Direktkandidat der FDP Neumarkt zur Landtagswahl kandidiere ich für eine bessere Ausstattung von Polizei, Staatsanwaltschaft und Justiz, vehementes Eintreten gegen die Einführung des Bürgerfonds, damit es im ländliche Raum nicht zu einem Apotheken- und Ärztemangel kommt. Im Bereich Bildung plädiere ich dafür das 8-jährige Gymnasium ("G8") in eine Ganztagsschule zu wandeln mit Intensivierungsstunden gegen eine Überforderung der Schüler. In den Grund-, Haupt- und Realschulen müssen Schüler zukünftig individuell gefördert werden; ein pauschales "Sitzenbleiben" wäre somit nur mehr in absoluten Ausnahmefällen möglich bzw. nötig. Vom 1. bis zum 6. Schuljahr eine gemeinsame Schulzeit. Ausnahme hier: Bei besonderer Begabung die Möglichkeit frei lassen, bereits ab der 4. Klasse auf ein Gymnasium zu wechseln. Eine verbesserte Lehreraus- und Weiterbildung und eine Gleichbehandlung privater und staatlicher Schulen. Verhinderung einer weiteren Periode der Alleinherrschaft der CSU.
Zur Übersicht

Die Beiträge werden von neumarktonline nicht redaktionell bearbeitet. Die Verantwortung für den Inhalt liegt allein bei den jeweiligen Kandidaten
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang