Deining

Haushalt besprochen


Die CSU-Kreistagsfraktion war auf Betriebsbesichtigung in der Gemeinde Deining
Foto: Gleisenberg
NEUMARKT. Die CSU-Kreistagsfraktion besuchte im Rahmen ihren letzten Sitzung ein neu angesiedeltes Unternehmen im Gewerbepark bei Tauernfeld.

Nach einer Führung durch die Gebäude wurde im Anschluss noch der diesjährige Haushalt besprochen. Der hat heuer ein Volumen von insgesamt 114,98 Millionen Euro.


Der Sitzungsabend wurde mit einer Partie Schafkopf in gemütlicher Runde beschlossen.
26.03.18

Amphibienzaun aufgestellt


Der Amphibienzaun wurde entlang der Straße von Pirkach nach Batzhausen aufgebaut

NEUMARKT. In der Nähe von Pirkach in der Gemeinde Deining stellten Naturschützer einen rund 400 Meter langen neuen Krötenzaun auf.

Bereits im Frühjahr 1992 rief Katharina Schneider das „Projekt Amphibienzaun“ in Pirkach ins Leben, weil Molche, Kröten und Frösche im Wald oberhalb von Pirkach überwintert haben und sich nun über die Äcker auf den Weg zu ihrem Laichgewässer machen. Dazu müssen sie allerdings die dazwischen liegende Gemeindestraße überwinden – und das endet für viele tödlich.


Hinter dem entlang der Straße angebrachten Amphibienzaun haben die Helfer etliche Eimer eingegraben, in denen sich die Kröten sammeln. Jeden Morgen werden die Eimer dann über die Straße getragen, geleert und die Tiere gezählt. Dadurch rettet das Pirkacher Helferteam alljährlich zwischen 1200 und 3700 Fröschen, Kröten und Molchen das Leben.

Katharina Schneider organisierte den ersten Zaun 1992 über den Bund Naturschutz und baute ihn seitdem alljährlich mit ihren Helfern an der Gemeindestraße nach Batzhausen auf. Nach nunmehr 26 Jahren hatte der löchrige Froschzaun ausgedient. Dr. Josef Guttenberger vom Bund Naturschutz begleitet das Projekt und brachte einen neuen Krötenzaun. Der Bund Naturschutz übernimmt 40 Prozent, die Gemeinde Deining beteiligt sich mit 60 Prozent der Kosten.
22.03.18

Neues Auto für Feuerwehr


In Deining bekam die Feuerwehr einen neuen Lastwagen

NEUMARKT. Im Beisein von Landrat Willibald Gailler konnte Bürgermeister Alois Scherer in Deining die Schlüssel für das neue Feuerwehrauto übergeben.

Das Gemeinderatsgremium fasste vor etwa einem Jahr den Beschluss, die Feuerwehr Deining mit einem neuen Versorgungsfahrzeug auszustatten. Der MAN-Lastwagen wurde mit einem Hensel-Aufbau ausgestattet. Das Besondere an diesem Fahrzeug sei die vollhydraulische Heckladeklappe und einem sogenannten Wechselladersystem. Je nach Einsatzart wird das Fahrzeug zielgerichtet beladen. Somit könne mit dem Allrad-Lastwagen noch effizienter an der jeweiligen Einsatzstelle geholfen werden.


Die Mitglieder der Feuerwehr um Vorsitzenden Jürgen Kaunz erläuterten die einzelnen Raffinessen des Fahrzeuges. Beim seinem Grußwort dankte der Landrat besonders den aktiven Feuerwehrmitgliedern für das große ehrenamtliche Engagement.
13.03.18

Herzbrezen verteilt


Herzbrezen wurden auch in diesem Jahr auf der Messe in Nürnberg verteilt

NEUMARKT. Der Deininger Touristikverein warb gemeinsam mit dem Landkreis Neumarkt auf einer Touristikmesse in Nürnberg für die heimische Region.

Bürgermeister Alois Scherer hatte mit Verwaltungsmitarbeiterin Melissa Meyer und den beiden Standbetreuerinnen Erika Oehm und Luise Seger vom Touristikverein 300 Herzbrezen mit im Gepäck. Diese Symbole für die Gemeinde mit Herz gingen auf der Messe weg wie „warme Semmeln“.


Auch Landrat Willibald Gailler und Christine Riel von der Touristen-Information des Landratsamtes waren bei der Standbetreuung mit vertreten. Die Messe in Nürnberg dauert noch bis Sonntag.
01.03.18


[1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 ... Ende

zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
17. Jahrgang