Deining

Herzbrezen für Kitas


Bürgermeister Peter Meier brachte „Herz-Brezen“ in die Kita Sonnenschloss
Foto: Thomas Werner
NEUMARKT. In Deining gab es für alle Kindergarten- und Krippen-Kinder und das Personal „Herz-Brezen“ von Bürgermeister Peter Meier.

Nach dem Motto „Gemeinde mit Herz“ gab es in den Kindertagesstätten St. Josef und Sonnenschloss die kleine Brotzeit. Mit dieser Geste möchte der Träger zum Ausdruck bringen, dass die Kinderbetreuung in der Gemeinde optimal aufgestellt sei und vor allem in einer herzlichen Atmosphäre stattfinde, hieß es.


Außerdem gab es für alle Vorschulkinder das kleine Büchlein „Was macht meine Gemeinde? Unterwegs mit dem Bürgermeister“ als Geschenk. Die Kinder hießen Bürgermeister Peter Meier als neuen Träger mit Liedern willkommen und überreichten ihm einen mit vielen guten Wünschen behängten Schmetterlingsbaum.
14.10.21

Helfern gedankt


Der Ferienprogramm-Abschluss wurde in Deining gefeiert
Foto: Melanie Moosburger
NEUMARKT. Im Rahmen eines Abschlussessens im Deininger Feuerwehrhaus konnte mit den Mitwirkenden auf das Ferienprogramm 2021 zurückgeblickt werden.

Bürgermeister Peter Meier bedankte sich bei allen beteiligten Vereinen und Gruppierungen, bei den Jugendbeauftragten und beim gemeindlichen Jugendpfleger für das diesjährige Ferienprogramm.


Nur durch außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement habe man wieder ein tolles und abwechslungsreiches  Programm bieten können.

Anhand einer Bilderpräsentation konnte noch mal auf alle Programmpunkte zurückgeblickt werden.
03.10.21

Bürgermeister besucht


Die Absolventen der neunten Klasse in Deining besuchten den Bürgermeister

NEUMARKT. Die Schulabgänger der 9. Klasse der Deininger Mittelschule besuchen traditionell am Schuljahresende den Bürgermeister im Rathaus.

Zu Beginn stellten sich die vor und berichteten, wie ihr weiterer beruflicher oder schulischer Weg aussehen wird. Er freue sich sehr, dass die Jugendlichen nach der Schulzeit gut vorsorgt sind, sagte Bürgermeister Peter Meier.


So ergreifen die Entlass-Schüler Berufe wie Tierarzthelferin, medizinische Fachangestellte, Zimmerer oder Verkäuferin im Einzelhandel - aber auch der Besuch der M-Klasse oder der Kinderpflegeschule ist bei manchen geplant.
23.08.21

Essen kommt ins Haus


In Deining liefern ehrenamtliche Helfer Essen an ältere Gemeindebürger
Foto: Meier
NEUMARKT. Nach anderthalb Jahren trafen sich alle Beteiligten des „Essen auf Räder“-Projektes im Seniorenheim in Deining, um Bilanz zu ziehen.

In Deining setzen sich Helfer ehrenamtlich dafür ein, dass vor allem ältere und nicht mehr so mobile Mitmenschen zweimal in der Woche ein warmes Essen an die Haustüre geliefert bekommen.

Seit Dezember 2017 sind über 1600 Essensportionen von der Küche des Seniorenheimes gekocht und von sechs ehrenamtlichen Ausfahrern ausgeliefert worden, berichtete Johann Schrafl. Lediglich im April 2020 konnte „Corona“-bedingt in einem Monat kein Essen geliefert werden.


Die Essensbezieher zeigen sich äußerst dankbar über die „Frei Haus“-Lieferung, hieß es. In den Thermobehältern sei das Essen noch Stunden nach der Auslieferung warm. Bisher wurden 21 Gemeindebürger mit warmen Essen versorgt.

Bürgermeister Peter Meier bedankte sich beim Seniorenheim und bei den Ausfahrern für den Dienst, der den meist älteren Bürgern zu Gute komme. Die Gemeinde ist Träger dieser Aktion.
23.07.21


[1] - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 ... Ende
Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren