Deining

KLJB wurde 40 Jahre



NEUMARKT. Mit einer großen Zahl von Ehrengästen und ehemaligen Mitgliedern wurde in Deining das 40jährige Jubiläum der Katholischen Landjugendbewegung gefeiert. Die Schirmherrschaft hatte Bürgermeister Alois Scherer übernommen.

Vor dem Gottesdienst traf man sich im Pfarrhof zum Sektempfang. Beim Festgottesdienst, der von Kaplan Sibi Manickathan, Pfarrer Jäger, Stadtpfarrer Gerner aus Hilpoltstein und Pfarrer Brems aus Pleinfeld zelebriert wurde, wurde der verstorbenen Mitglieder besonders gedacht. In weiten Teilen wurde der Gottesdienst von der Landjugend gestaltet.

Zum Festakt wurde in das Pfarrheim geladen. Nach einer Begrüßung durch den Vorsitzenden Markus Wurm sprach Schirmherr Bürgermeister Alois Scherer ein Grußwort. Scherer hob besonders die vielen Aktivitäten in den letzten 40 Jahren hervor. Die Landjugend sei in der Gemeinde Deining im kulturellen Leben nicht mehr wegzudenken. "Gerade für die Jugend bietet die KLJB ein sinnvolles Programm." so Scherer.

Zum Abschluss des Festaktes wurden insgesamt acht Gründungsmitglieder geehrt. Den ehemaligen Mitgliedern der ersten Stunde wurde besonders gedankt und eine Urkunde überreicht.

Mit einer Beamer-Präsentation wurden die Aktivitäten der letzten 40 Jahre auf eine Leinwand projiziert. Viele Ehemalige fanden sich auf den bis zur Gründung zurückreichenden Fotos als junger Bursche oder als junges Mädchen wieder.
29.08.05

Fit für Inliner



NEUMARKT. Im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Deining wurde ein Inliner-Kurs für Anfänger angeboten.

Trainer Tobias Koller aus Sulzbürg unterwies die knapp zehn Teilnehmer in die Grundzüge. So wurde das Hinfallen, Bremsen und Ziehen einer Schleife geübt. Nach über zwei Stunden waren die ersten Erfolge sichtbar.

Bürgermeister Alois Scherer kam mit dem Jugendbeauftragten Peter Hollweck vorbei und spendierte allen Teilnehmern ein Eis. Besonders dankte er dem Trainer und wünschte den Kids viel Spaß beim Umsetzen der gelernten Techniken.

"Auch im kommenden Jahr wird dieser Grundkurs im Rahmen des Ferienprogramm wieder angeboten", so der Jugendbeauftragte.
29.08.05

Auto in Flammen

NEUMARKT. Bei Deining fing am Samstag-Abend ein Auto Feuer, das gerade auf der B 8 abgeschleppt wurde.

Der Ford Ka fing nach Auskunft der Polizei vermutlich wegen eines technischen Defekts Feuer, während er von anderen Verkehrsteilnehmern abgeschleppt wurde. Die Insassen konnten sich rechtzeitig retten - verletzt wurde niemand.

Am Fahrzeug entstand rund 6000 Euro Schaden.
28.08.05

Radlerinnen verletzt

NEUMARKT. In Neumarkt und Mittersthal wurden am Donnerstag junge Radlerinnen von Autos angefahren und jeweils verletzt.

In Neumarkt fuhr eine 57jährige Frau mit ihrem VW aus dem Parkplatz des Klinikums an der Nürnberger Straße heraus und übersah dabei eine 15jährige Radfahrerin, die verbotswidrig auf dem Gehweg der Nürnberger Straße stadtauswärts fuhr. Die Schülerin stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt rund 550 Euro.

Fast zur selben Zeit befuhr eine elfjährige Schülerin mit ihrem Fahrrad in Mittersthal einen Flurbereinigungsweg, der in einem spitzen Winkel in eine andere Straße mündet. Eine 30jährige Frau befuhr mit ihrem Golf diese Straße ortsauswärts. Am Ortsende fuhr die Radfahrerin ohne anzuhalten in den vorfahrtsberechtigte Straße ein und prallte gegen den vorderen rechten Kotflügel des Pkw. Die Schülerin stürzte und erlitt eine leichte Beinverletzung. Der Sachschaden beträgt rund 550 Euro.
26.08.05


Anfang ... 269 - 270 - 271 - 272 - [273] - 274 - 275 - 276
Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren