neumarktonline Dokumentation

"Tag der Offenen Gartentür" 2008

Vom "Schandfleck" im Ort, zum wohnlichen Garten


Artur Skalet, seine Lebensgefährtin Doris Kaiser und Sohn Janos in ihrem Garten in Prönsdorf.

Prönsdorf bei Velburg war vor etlichen Jahren "Kreisbeispielsgemeinde". Die Stadt Velburg und die Initiativen des örtlichen Gartenbauvereins haben mit Hilfe der Bewohner den Ort zu einem attraktiven Dorf gestaltet.


Blick auf den Gartenteich
Gleich am Ortseingang von Neumarkt her im Haus Nr. 19 wohnt die Familie Skalet/Kaiser. Seit zehn Jahren arbeitet die Familie an der Gestaltung ihres Gartens. War vor dieser Zeit das Grundstück eher ein wenig einladender "Schandfleck" im Dorf mit mächtigen Thujen- und eintönigen Fichtenreihen eingegrenzt, so die Vorsitzende des Gartenbauvereins in Prönsdorf Theresia Guttenberger, so präsentiert sich heute der Garten als Schmuckstück.

Verschiedene Räume und Winkel laden zum Verweilen und Genießen des Gartens ein. Ein romantischer Sitzplatz wird gerade von Kletterrosen erobert. Der Gartenteich belebt die ganze Szenerie.

Besucher willkommen

Ausführlicher Berichte zu den "Offenen Gartentüren":

Hauptbericht

Haus am Habsberg

Fersch, Seubersdorf

Molitor-Schleyerbach, See
"Vom alten Garten ist nur noch eine Fichte und ein alter Apfelbaum erhalten geblieben" berichtet Doris Kaiser. "Auch wenn die Äpfel nicht im Vordergrund stehen, ist der Baum doch ein beliebter Schattenspender." Gehölze und Stauden entwickeln sich zu schönen Gemeinschaften, wobei den Rosen in Vergemeinschaftung mit den Stauden eine besondere Rolle zufällt. Parkmöglichkeiten sind auf der Wirtswiese.
zurück

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang