Deining

Rettungstat gewürdigt

NEUMARKT. Ein Deininger hat entscheidend mitgeholfen, einem bei einem Hindernislauf in Frankfurt zusammengebrochenen Mann das Leben zu retten.

Jetzt wurde Frank Michael Eichert von Landrat Willib ald Gailler eine Urkunde überreicht. Für die gleiche Hilfeleistung wurde auch Natalie Roszek aus Burgthann ausgezeichnet.


Beim "Strong Viking Hindernislauf" im Oktober 2016 passierten Eichert und Roszek auf der Strecke einen Teilnehmer, der auf dem Boden saß und klagte, dass es ihm nicht gut ginge. Im nächsten Augenblick verlor der 50jährige Mann das Bewusstsein. Die beiden Helfer aus Deining und Burgthann brachten ihn in die stabile Seitenlage und begannen sofort mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung, bis nach etwa 35 Minuten der Rettungsdienst mit Defibrillator und EKG eintraf.

Der 50jährige Patient wurde mit dem Hubschrauber in ein Klinikum gebracht. Später erfuhr man, dass er einen Herzinfarkt erlitten hatte. Wegen der schnellen Reaktion und dem beherzten Eingreifen von Frank Michael Eichert und Natalie Roszek konnte der Patient durch die lange Herz-Lungen-Wiederbelebung stabilisiert werden und überleben.
30.10.18

Mitarbeiterin geehrt


Daniela Breindl (Mitte) konnte für ihren 25-jährigen Dienst als Kinderpflegerin geehrt werden
Foto: Andrea Schirmer
NEUMARKT. Im Rahmen der Betriebsversammlung der Mitarbeiterinnen der Kita St. Josef in Deining wurde Daniela Breindl für ihren 25jährigen Dienst als Kinderpflegerin vom Vorsitzenden des St. Josefsvereins, Bürgermeister Alois Scherer, und der stellvertretenden Kindergartenleitung Miriam Bachhofer geehrt.


Der Jubilarin wurde für das jahrzehntelange Engagement als Kinderpflegerin mit einem Blumenstrauß gedankt.

Gleichzeittig wurden die Mitarbeiterinnen willkommen geheißen.

Zudem stellte Scherer die Erneuerungen des Gartens der Kindertagesstätte vor.
29.10.18

Geldsegen für Eltern


In Deining gab es zahlreiche Schecks zu verteilen
Foto: A. Friedl
NEUMARKT. Bürgermeister Alois Scherer konnte in Deining 51 Schecks zu je 950 Euro an die neuen Krippen- und Kindergarteneltern verteilen.

Die Gemeinde Deining zahlt somit eine Gesamtförderung in Höhe von 48.450 Euro aus.


Nach dem gemeindlichen Familienförderprogramm erhalten die Eltern von Krippen- und Kindergartenkindern, die die Einrichtung zum ersten Mal besuchen und ihren Hauptwohnsitz in der Gemeinde Deining haben, jeweils 950 Euro.
06.10.18

15 Jahre Partnerschaft


In Deining feierte man 15 Jahre Partnerschaft mit Eggenburg
Foto:Sturm
NEUMARKT. Auf Deininger Seite wurde jetzt das 15jährige Partnerschaftsjubiläum mit der Stadtgemeinde Eggenburg aus Niederösterreich gefeiert.

Nach der Ankunft der knapp 100 Gäste aus Eggenburg ging es zum großen Jubiläumsabend. Mit der Eröffnung einer Fotoausstellung des Fotoclubs Eggenburg wurde der Festabend eingeläutet.


Zugleich konnte im Rahmen des Abends das 40jährige Bestehen der Großgemeinde Deining mit gefeiert werden. Ein Höhepunkt des Jubiläumsabends war eine Ehrung durch Eggenburgs Bürgermeister Georg Gilli mit einem speziell abgefüllten Wein und einer Urkunde.

Insgesamt 45 Mal haben Michael und Margit Seitz sowie Markus und Christine Wienziers und Heinz Volber die Partnergemeinde Eggenburg in Niederösterreich besucht - sie wurden dafür geehrt. Bürgermeister Georg Gilli überreichte an Deinings Bürgermeister Alois Scherer einen Aquarelldruck.

Das 15jährigen Jubiläums ging mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Willibald in Deining und einem Standeskonzert der Deininger Blaskapelle und des Bürgerkorps Eggenburg zu Ende. Dabei wurde auch das neue Deininger Jugendmobil geweiht und offiziell seiner Bestimmung übergeben.
18.09.18


Anfang ... 8 - 9 - 10 - 11 - [12] - 13 - 14 - 15 - 16 ... Ende
Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
21. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren